Wie wäre es ...

wenn Du dem vertrauen könntest was Dich gerade bewegt und berührt ?

wenn Du weder Sorge noch Angst haben müsstest Dich zu zeigen und auszudrücken ?

wenn Du mit all dem sein könntest was ist ?

Vielleicht kommst Du immer wieder einmal in Situationen, in denen Du Dich sprachlos und handlungsunfähig fühlst;   wo Unsicherheit oder Misstrauen bei Dir vorherrschen.                                   Vielleicht kennst Du es nicht, Dich sicher und geborgen zu fühlen.                             Vielleicht scheust Du Dich, Deine Wut, Deinen Schmerz oder auch Deine Freude auszudrücken;                                       vielleicht fällt es Dir schwer Grenzen zu setzen und Liebe annehmen zu können.   Vielleicht leidest Du auch darunter immer „zu viel“ gewesen zu sein und sehnst Dich danach, einfach mit dem, was Dich ausmacht, sein zu dürfen.                                                     

Dann können Dir die Workshops  den Raum und die Möglichkeiten bieten, Dich auszuprobieren und zu experimentieren. Dabei bestimmst stets Du, wohin Deine Reise geht; in welchem Tempo; wie weit und wie tief.                                                 Auf berührende, achtsame, spielerisch- leichte und auch feierliche Art besitzen diese Workshops die Kraft und Magie, Dich zu ermutigen, die Offenheit und Neugier, den Mut und das Vertrauen aufbringen zu können, Dir und anderen wirklich zu begegnen und mit dem sein zu können, was ist. Hier und Jetzt. 

Sein zu können mit dem was ist, ist ein unschätzbares Geschenk, wenn wir anderen Menschen begegnen und sie begleiten. Wenn wir nichts bewerten; uns nicht anstrengen und uns nichts beweisen müssen. Wir keinen Druck aufbauen, etwas verändern oder auflösen zu müssen. Sondern einfach da sein können; offen, wach und neugierig. 

Oftmals haben wir jedoch gerade in unserer Arbeit mit Menschen diese Fähigkeit zugunsten des Status von "Professionalität" fallen gelassen.         Wir haben Verhaltensweisen angenommen, die wenig von uns offenbaren, damit wir eine sichere Distanz wahren können. 

Die Seminare sind meine Einladung an Dich, wieder neu in den Dienst des Kontaktes und Dialogs zu treten.               Deine Achtsamkeit und Präsenz zu vertiefen; Deine Wahrnehmung für das non-verbale zu schärfen, und Deiner Intutition mehr zu vertrauen.                     Schritt für Schritt dem entstehenden Prozess zu folgen; dabei auch Ungewohntes auszuprobieren und Dich manchmal auch von Dir selbst überraschen zu lassen. Damit Dein Sein und Tun wieder wahrhaftiger und lebendiger werden kann. 

Wenn Du gerade in einer Situation in Deinem Leben bist in der "nichts" mehr so ist wie zuvor; Deine Erwartungen geplatzt und Hoffnungen enttäuscht wurden.                                                   Wenn Du verlassen oder mit einer Dich ängstigenden Nachricht konfrontiert wurdest.                

Wenn Du Dir die Frage des Sinns Deines Lebens stellst. 

Und bei all dem merkst, dass Du allein nicht mehr weiterkommst.           

Dann ist es vielleicht der Moment für Dich, Dir bei mir durch eine Therapie Unterstützung zu holen.

© HP Susanne Sada Rothacker 2021